markus schmid

... arzt für traditionelle chinesische medizin


Beruflicher Werdegang

Nach bestandenem Abitur, geleistetem Wehrdienst, einem sozialen Jahr an der Uni. Klinik Ulm (Abt. Innere Medizin) sowie Auslandsreisen nach Australien und Neuseeland, begann mein Interesse für die Chinesische Medizin.

Das Interesse wurde so groß, dass ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz machte. So stieß ich dann auf Prof. Li von der TCM Klinik in Budapest, wo ich 1991 ein Intensivstudium mit Praktikum begann.

1993 entschied ich mich auch für ein Studium der Humanmedizin an der Universität Mainz. Während dieser Zeit absolvierte ich auch Praktika in Indien und Namibia.

Nach bestandenem Staatsexamen 1998, machte ich mein Praktisches Jahr an den Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden. Ein Trimester davon verbrachte ich am „Baragwanath Hospital“ in Soweto, Johannesburg.

Mein AIP (Turnus) startete ich 1999 an der ersten Deutschen Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin in Bad Kötzing im Bayrischen Wald . Dort war ich anschließend noch für 6 Monate als Assistenzarzt tätig.

Im Jahr 2001 gründete ich mit Dr. Erich Wühr, Zahnarzt und Verleger, eine Gemeinschaftspraxis in Bad Kötzing.

2004 übersiedelte ich nach Österreich, wo ich meine TCM Praxis in Dornbirn eröffnete. 2014 Umzug nach Rankweil.

vorige Seite | nächste Seite

Site Powered By CMSimple.dk